Susanne Bernhard

Susanne Bernhard

SOPRAN

SOPRAN

Susanne Bernhard

Susanne Bernhard

SOPRAN

  • Susanne Bernhard

  • Susanne Bernhard

  • Susanne Bernhard

Biografie

Die aus München stammende Sopranistin Susanne Bernhard erhielt ihre Ausbildung an der HMT in München und war dort an zahlreichen Produktionen der bayerischen Theaterakademie beteiligt. Sie wurde als junges Nachwuchstalent von August Everding gefördert, und debütierte 1997 als „Susanna“ in Mozarts „Le nozze di Figaro“ im Prinzregententheater München. Direkt im Anschluss an das Studium wurde sie Ensemblemitglied am Opernhaus der Landeshauptstadt Kiel. Sie war als Gast an mehreren Opernhäusern zu hören, beispielsweise an der Oper Frankfurt und der Dresdner Semperoper. Zuletzt debütierte sie mit der Partie der „Leonore“ aus Beethovens „Fidelio“ am Theater Bregenz unter der Leitung von Karsten Januschke, sowie beim Stavanger Symphony Orchestra unter der Leitung von Markus Stenz.

Ihre vielfältigen Engagements als Konzertsängerin führten sie zur Zusammenarbeit mit namhaften Dirigenten wie Enoch zu Guttenberg, Thomas Søndergård, Semyon Bychkov, Daniel Harding, Andrew Manze, Markus Poschner, Neeme Järvi, Paavo Järvi, Kristjan Järvi, Jukka-Pekka Saraste, Ralf Otto, Yutaka Sado, Eiji Oue, Helmuth Rilling, Thierry Fischer, Marin Alsop, Marcus Bosch und Michael Sanderling.

Susanne Bernhard ist immer wieder insbesondere mit Werken von Richard Strauss (beispielsweise mit seinen „vier letzten Liedern“), mit Verdis „Messa da Requiem“, mit Beethovens „Missa solemnis“ und der „9. Symphonie“, sowie mit Werken von Gustav Mahler und Antonín Dvořák bei renommierten Orchestern und Festivals zu Gast. Wiederholte Zusammenarbeit verbindet sie mit der Radiophilharmonie Hannover, dem WDR Sinfonieorchester, dem Sinfonieorchester des Bayerischen Rundfunks, dem Münchner Rundfunkorchester, dem OSESP Orchestra São Paulo, sowie dem Royal Liverpool Orchestra.

Im März 2022 debütierte Susanne Bernhard mit Verdis „Messa da Requiem“ bei den Berliner Philharmonikern unter der Leitung von Daniel Barenboim. Kommende Engagements beinhalten Konzerte mit dem Royal Liverpool Philharmonic Orchestra (Andrew Manze), eine Konzerttournee mit Beethovens „Missa solemnis“ (Prof. Ralf Otto), mehrere Konzerte unter der Leitung von Markus Poschner, unter anderem Beethovens „Missa solemnis“ im Musikverein Wien, Schönbergs „Gurre-Lieder“ mit dem Prague Philharmonic Choir, sowie Mahlers „2. Symphonie“ mit dem OSESP Orchestra São Paulo unter der Leitung von Thierry Fischer.

Zahlreiche Rundfunk- und CD-Aufnahmen dokumentieren ihr künstlerisches Schaffen.

Nächste Termine

15. Juni 2024

Leipzig, Thomaskirche Leipzig

-: Bach, Mendelssohn, Brahms

www.bachakademie.de



30. Juni 2024

Gustav-Adolf-Gedächtniskirche, Nürnberg

Singalong-Konzert im Rahmen des Musikfestes ION
„Alles was Odem hat….“
Symphonie Nr. 2 „Lobgesang“ von Felix Mendelssohn Bartholdy

14.00 Uhr bis 16.00 Uhr Generalprobe
17.00 Uhr Konzert

Singalong-Chor, Augustiner-Kantorei, Mitglieder der Nürnberger Symphoniker

Susanne Bernhard, Sopran,
Laura Barthel, Sopran,
Martin Platz, Tenor

Leitung: Ingrid Kasper

www.musikfest-ion.de



26. Oktober 2024

Hamburg, St. Michaelis

Leoš Janáček: Msa Glagolskaja (Glagolitische Messe)
Johannes Brahms: Alt-Rhapsodie op. 53, für Alt, Männerchor und Orchester
Anton Bruckner: Te Deum C-Dur WAB 45

www.michel-musik.de



9. November 2024

Dresden, Kulturpalast

www.dresdnerphilharmonie.de



10. November 2024

Dresden, Kulturpalast

www.dresdnerphilharmonie.de



Media

watch the video

Arnold Schönberg, Gurre-Lieder

Giuseppe Verdi, Messa da Requiem

Video
Diskografie
Josef Mysliveček (1737-1781)

Josef Mysliveček (1737-1781)

Medonte
Ludwig van Beethoven (1770-1827)

Ludwig van Beethoven (1770-1827)

Missa solemnis
Franz Schreker (1878-1934)

Franz Schreker (1878-1934)

Christophorus oder "Die Vision einer Oper"
Wilfried Hiller (*1941)

Wilfried Hiller (*1941)

Peter Pan
Pietro Torri (1650-1737)

Pietro Torri (1650-1737)

La Baviera
Robert Schumann (1810-1856)

Robert Schumann (1810-1856)

Lieder
Louis Spohr (1784-1859)

Louis Spohr (1784-1859)

Der Berggeist
Johann Simon Mayr (1763-1845)

Johann Simon Mayr (1763-1845)

Tobiae matrimonium (Oratorium) The Marriage of Tobias
Johann Simon Mayr (1763-1845)

Johann Simon Mayr (1763-1845)

Samuele
Benjamin Britten (1913-1976)

Benjamin Britten (1913-1976)

A Ceremony of Carols op.28
Wolfgang Amadé Mozart

Wolfgang Amadé Mozart

Die verstellte Gärtnerin
L'amore e la morte

L'amore e la morte

Lieder von Richard Wagner und Franz Liszt
Ermanno Wolf-Ferrari

Ermanno Wolf-Ferrari

Die vier Grobiane
Joseph Beer

Joseph Beer

Polnische Hochzeit

latest cd

Wolfgang Amadé Mozart

Wolfgang Amadé Mozart

Die verstellte Gärtnerin
Opernrepertoire

 

Ludwig van Beethoven

Fidelio / Leonore

Benjamin Britten

The rape of Lucretia / Lucia*

Gaetano Donizetti

L´elisir d'amore / Adina*, Gianetta*
Don Pasquale / Norina

Wilfried Hiller

Peter Pan / Wendy*
Schulamit / Schulamit*
Eduard auf dem Seil / Aleila*

Georg Friedrich Händel

Alcina / Morgana*, Briscarlatina*, Alcina

Engelbert Humperdinck

Hänsel und Gretel / Gretel

Frederick Loewe

My fair Lady / Eliza Doolittle*

Wolfgang Amadeus Mozart

Le nozze di Figaro / Susanna*, Contessa
Die Zauberflöte / Königin der Nacht*, Pamina
Die Entführung aus dem Serail / Konstanze+, Blonde*
Così fan tutte / Despina*, Fiordiligi
Don Giovanni / Donna Anna+#

Jacques Offenbach

Orpheus in der Unterwelt / Eurydike+, Diana*
Hoffmanns Erzählungen / Olympia+

Giacomo Puccini

La Bohème / Musetta* und Mimi

Henry Purcell

The Fairy Queen / Sopran*

Engelbert Humperndinck

Hänsel und Gretel / Gretel* #

Johann Strauß

Die Fledermaus / Adele+, Rosalinde*

Richard Strauss

Die Schweigsame Frau / Aminta*, Isotta*
Die Liebe der Danae / Semele*
Der Rosenkavalier / Sophie*#
Ariadne auf Naxos / Zerbinetta+, Xanthe*
Daphne / 2. Magd

Franz Schreker

Christophorus / Lisa*#

Pietro Torri

Amadis di Grecia / Nicea*
La Baviera / Baviera*
L'arpa festante / Sopran*

Giuseppe Verdi

Falstaff / Nanetta
Aida / Sacerdotessa* 
Rigoletto / Gilda+#
La Traviata / Violetta*#

* auf der Bühne gesungen
+ Repertoiremöglichkeit
# Wunschpartien

Kontakt

In Zusammenarbeit mit: 

Verena Vetter / Elisabeth Ehlers


KünstlerSekretariat am Gasteig
Elisabeth Ehlers - Lothar Schacke - Verena Vetter oHG


Montgelasstraße 2
81679 München
T +49 89 4448879 0
F +49 89 4489522
E-Mail: team@ks-gasteig.de

www.ks-gasteig.de

Galerie